Herzlich Willkommen

----------


Schön, das du mich besuchst! ♥ Nice to see you! ♥


For all my english speaking visitors: With pleasure you can write the comments in english !


-------------

Dienstag, 12. Februar 2013

Auftragsarbeit

Hallo ihr lieben
Eigentlich sollte man ja keine Versprechungen machen, deshalb lasse ich das demnächst auch. Und meistens kommt es auch anders als man denkt, das steht auch fest.
So ist es mir mal wieder gegangen.
Ich wollte jetzt zum Anfang des Jahres mal wieder so richtig durchstarten, nähen, häkeln, basteln, lesen.....na ja so ein wenig habe ich ja geschafft, ich konnte es nur nicht eher zeigen. Obwohl ich euch doch Besserung gelobt habe und öfter etwas zeigen wollte.
Aber: meine Tochter war wieder ganz doll krank. Mit Krankenwagen und Notarzt zum Krankenhaus, Notoperiert und noch 2 Wochen dort geblieben. Das hieß für mich: jeden Tag zum Krankenhaus. Aber jetzt (nachdem sie noch 2 Genesungswochen zu Hause hatte) ist sie heute wieder zur Schule gegangen. Ich hoffe es fällt ihr nicht so schwer.
Und ich kann endlich etwas zeigen, was ich schönes gemacht habe.
Für die liebe Sylvia habe ich (als Auftrag) 2 Kissen für ihre Töchter gehäkelt. Sie hat die Wolle besorgt und ich hab mich an die Arbeit gemacht.




Eigentlich wollte ich sie ihr zum Bloggertreffen mitbringen, aber da hat mir mein Tochterkind ja leider einen Strich durch gemacht. (Dabei hatte ich mich so darauf gefreut)
Aber: Nach dem Treffen ist ja bekanntlich vor dem Treffen!
Hier also noch (in verschiedenen Versionen) die beiden Kissen:


....das lila/rote:



...und das türkis/blaue:






Ich hoffe sie gefallen den beiden.
Dann habe ich euch ja angedroht noch ein paar Dezemberbilder zu zeigen. Ich denke mal ich zeige wenigstens den kleinen Hirschanhänger....


......und die beiden Geschenke von Sylvia – das ZUCKERSÜßE FADENMONSTER:


...und ein ganz tolles Buch von Sabine, das ich am Bett meiner Tochter im Krankenhaus lesen konnte:


So, das war es jetzt von mir.
Bis bald

Eure

Gabi





Kommentare:

  1. Es tut mir leid, dass deine Tochter wieder so krank war - das belastet doch alle sehr! Ich hoffe, dass inzwischen wieder alles gut ist!
    Deine beiden Kissen sind aber ganz schön geworden - ganz speziell schön in den Farben! Und von diesem Buch habe ich noch nie gehört - aber der Tital lädt definitiv zum lesen ein!
    Herzllichst Rita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    schön von Dir zu lesen! Prima, dass Dein Tochterkind wieder zur Schule kann. Schule ist immer besser als KH!
    Ich bin begeistert, was für eine Geduld Du beim häkeln hast!
    Für heute ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. huhu! ich schicke deiner tochter auch noch weitere genesungswünsche...denk auch mal an dich...man selber ist auch nicht unendlich belastbar...♥
    dein hirschanhänger ist ja zu knuffig...total süß...der würde bei mir glaube ich das ganze jahr hängen....liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Liebelein,

    da muss ich aber mal sehen, ob meine Mädels die Kissen überhaupt bekomen, oder ob ich sie behalte ;o)))
    Die passen farblich auf jeden Fall top und sind wie immer wunderschön.
    Ich drück Dich

    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Gabi, schön, dass es deiner Tochter endlich wieder besser geht. Das war ja ein ganz schöner Schock, ganz besonders natürlich für dich, aber auch für uns am Bloggertreffen. Schöne Dinge hast du in der Zeit geschafft. Die Kissen gefallen den beiden Empfängerinnen bestimmt. Nun wünsche ich dir, dass es in diesem Jahr nur noch aufwärts geht und du die Dinge schaffst, die du dir vorgenommen hast. Vielleicht sehen wir uns ja irgendwann mal wieder.

    LG Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gabi,
    alles zu seiner Zeit. Am wichtigsten ist doch dass es Deiner Tochter wieder besser geht, das Nähen und Bloggen kommt dann auch wieder.
    Die Kissen sind schön geworden, sie gefallen den Mädels bestimmt.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen